Ihr Hersteller für Kunststoffprofile seit 1958

Wir geben Ihren Gedanken ein Profil

Seit über 60 Jahren fertigen wir Kunststoffprofile nach Maß sowie Standardprofile an unserem Firmenstandort in Norddeutschland.

Wir setzen auf Kunststoffe wie PVC, ABS, PS, PP, PE, PC, PETG oder PMMA und entwickeln für jeden Anwendungsfall nachhaltige Lösungen.

Höchste Qualität in eigener Herstellung

Ihre Vorteile mit unseren Kunststoffprofilen

0

Jahre Erfahrung seit 1958

0

aktive Extrusionswerkzeuge im Bestand

Seit dem Jahr 1958 fertigt die ttp Papenburg GmbH am Standort Papenburg in Norddeutschland auf Kundenwunsch individuelle Profile aus den verschiedensten Kunststoffen. Die Kunststoffprofile werden aus diversen Kunststoffen hergestellt wie PVC-hart, PVC-halbhart, PVC- weich, ABS, PS, PP, PE, PC, PETG, PMMA,TPE, EVA und RESYSTA.

Um Ihre Wünsche umsetzen zu können, verfügt ttp neben einer Entwicklungs- & Anwendungstechnik über einen eigenen modernen und leistungsfähigen Werkzeugbau, eine Materialaufbereitung sowie eine moderne Extrusion. Zudem können die Kunststoffprofile inhouse nachgearbeitet werden.

Download:

Hund Shane zu Besuch bei ttp

ttp gibt meinen Gedanken ein Profil – Unser Imagefilm

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

So finden Sie, wonach Sie suchen.

Unsere individuell passenden Extrusionslösungen:

Bei den innovativen und individuellen Produktlösungen werden unter anderem folgende Kunststoffe verarbeitet: PVC-hart, PVC-halbhart, PVC- weich, ABS, PS, PP, PE, PC, PETG, PMMA,TPE und EVA.

Mit den Salamander Outdoorprofilen sind Ihrer individuellen Gestaltungsfreiheit nahezu keine Grenzen gesetzt. Egal ob hochwertige Terrassendielen, Pooldeck oder Fassadenprofile. 

Finden Sie einen spezialisierten Händler von Salamander Outdoorprofilen in Ihrer Nähe. Mit unserer Händlersuche finden Sie Ihren Experten um die Ecke.

Darum überzeugt die ttp Papenburg

Das macht unsere Kunststoffprofile so besonders

Wir von der ttp Papenburg können nicht nur bei der Qualität unserer Materialien überzeugen, sondern auch mit individuell entwickelten Extrusionsprofilen, unserem eigenen Werkzeugbau, einer hauseigenen Konfektionierungsabteilung u.v.m.

Qualität

Der wohl gewichtigste Qualitätsfaktor bei der Herstellung von Kunststoffprofilen ist das Material. Um Ihnen Produkte anbieten zu können, die sich durch hohe Funktionalität und eine besonders lange Lebensdauer auszeichnen, verwenden wir ausschließlich hochwertige Materialien. Hinzu kommt eine kontinuierliche und umfangreiche Qualitätssicherung durch unser Labor. So sind wir in der Lage, eine gleichbleibende Rohstoffgüte und Profilqualität zu gewährleisten. 

Entwicklung & Anwendungstechnik

Für viele Anwendungen reicht ein Kunststoffprofil von der Stange nicht aus. Um für Kunden eine Lösung anzubieten, die spezielle Anforderungen an ihr Kunststoffprofil haben, entwickeln wir individuelle Extrusionsprofile Inhouse. Sie erklären uns, worauf es Ihnen ankommt – wir konzipieren Ihre individuelle Extrusionslösung.

Eigener Werkzeugbau

Der Begriff „Made in Germany“ steht wie kaum ein anderer für höchste Qualität und Sorgfalt. Deshalb sind wir stolz, dass wir nicht nur unsere Kunststoffprofile, sondern auch die zu deren Herstellung notwendigen Extrusionswerkzeuge in Deutschland zu konstruieren und zu fertigen. „Made in Germany“ von Anfang bis Ende – dafür steht die ttp Papenburg. 

Eigene Mischerei / Labor

In unserer hauseigenen Mischerei bereiten wir eigens entwickelte Materialrezepturen mit den jeweiligen Additiven für die Produktion auf. Ihre Farbwünsche setzen wir in unserem Labor auf dem Laborextruder um. Von den daraus resultierenden Kostenersparnissen profitieren am Ende Sie.

Profilnachbearbeitung

Ist die Ausführung Ihres Profils besonders komplex? Dann sind Sie bei uns gut aufgehoben: Bohren, schneiden, fräsen, kleben und Assembling sind für unsere hauseigene Konfektionierungsabteilung kein Problem.

Kunststoffprofile mit Verantwortung

Die Themen Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit nehmen innerhalb unserer Produktionsprozesse eine zentrale Rolle ein. Bei der Entwicklung neuer Produkte und neuer Kunststoffprofile haben unsere Techniker stets den Aspekt der Ressourcenschonung im Blick. Mit modernen Leichtbaukonzepten schaffen wir zudem eine Gewichtsreduzierung, die später im Einsatz, beispielsweise in Autos, in LKW und auf Schiffen in einer CO2-Einsparung resultiert. Obendrein setzen wir auf einen nachhaltigen Produktionskreislauf: Wir bereiten alte, unbrauchbare Profile aus dem Materialrücklauf auf und stellen daraus ein neues, hochwertiges Kunststoffprofil her, das zu einem großen Anteil aus recyceltem Material besteht. Abfall gibt es bei uns nicht.

So bekommen Sie Ihr individuell gefertigtes Kunststoffprofil

Der Weg zu Ihrer individuellen Lösung

planning-Blueprint-Architecture-construction-Design

Entwicklung eines Werkzeuges für Ihr individuelles Extrusionsprofil

Schritt 1

Brush-paint-tools-art-color

Farbwünsche werden im eigenen Labor umgesetzt

Schritt 2

Colors-tone-pantone-design-palette

Herstellung Ihrer individuellen Kunststoffprofile

Schritt 3

drill-machine-tools-perforator-construction

Profilnachbearbeitung in der hauseigenen Konfektionierungsabteilung

Schritt 4

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unserem Team an ausgewiesenen Experten beraten. Gemeinsam finden wir die Ideallösung für Ihre individuellen Ansprüche. 

Kontakt

Daniel Wildermann

Geschäftszeiten

Montag – Freitag
08:00 – 16:30 Uhr

Bei Fragen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

FAQ's rund um Kunststoffprofile

Häufig gestellte Fragen:

Genau für solche Kundenwünsche haben wir unsere eigene Profilveredelungsabteilung. Dort sind wir in der Lage Ihr Kunststoffprofil Ihren Anforderungen entsprechend zu schneiden, zu bohren, zu fräsen oder thermisch zu verformen. Auch die komplette Assemblierung von Bauteilen können wir hier leisten. 

In vielen Branchen sind transparente Kunststoffe wie PC, PMMA, PET, PET-G , ABS, Weich-PVC oder am häufigsten Hart-PVC gängige Werkstoffe. Dementsprechend sind wir Spezialisten darin, in enger Abstimmung mit unseren Kunden Leuchten-Abdeckungen, Preisauszeichnungsprofile, Lichtschlangenklemmprofile, Blendenprofile oder die klassischen Duschdichtprofile zu entwickeln. 

Die Auswahl des geeigneten Materials für Ihr Kunststoffprofil ist von zentraler Bedeutung – dessen sind wir uns bewusst. Deshalb nehmen wir uns Zeit für ein umfassendes Beratungsgespräch, in dem wir ausloten, welche Anforderungen ihr Kunststoffprofil erfüllen muss. So finden wir gemeinsam schnell die ideale Material-Zusammensetzung – ob starr oder flexibel.

Die ttp Papenburg verfügt über 30 Extrusionsanlagen. Dadurch sind wir in der Lage, die folgenden Materialien für Sie zu verarbeiten: PVC Hart, PVC Weich, TPU, TPE, PC, PMMA, PP, HD-PE, LD-PE, ASA, ABS, EVA sowie PET. 

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Kunststoffprofile mit Markennamen, Symbolen oder anderen Logos bedrucken zu lassen. So erhalten Sie am Ende ein Kunststoffprofil, das seine eigentliche Aufgabe erfüllt und obendrein rückverfolgbar ist.

Eine Verklebung von Kunststoffprofilen ist häufig möglich und in einigen Bereichen gängige Praxis. Häufig werden auch verschiedenste Klebebänder auf die Profile aufgebracht um eine entsprechende Klebemöglichkeit zu gewährleisten. 

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit Kunststoffprofile alternativ zu Neuware auch aus Mahlgut herzustellen. Das Mahlgut wird primär in der ttp Produktion sortenrein gesammelt am Standort in Papenburg zu hochwertigen Kunststoffprofilen umgewandelt. Das recyceln der unterschiedlichsten Materialtypen schont die Ressourcen und trägt unserem Nachhaltigkeitsgedanken Rechnung. 

Schon weit vor der aktuellen Diskussion um Kunststoffe, Nachhaltigkeit und Materialkreisläufe haben wir uns diesen Themen verschrieben. Wir haben nachhaltige Produktionskreisläufe etabliert. Das Wort Abfall ist für uns ein Fremdwort. Der Mateiralrücklauf ist für uns selbstverständlich und das recycelte Material ist bei uns ein Wertstoff. 

Unsere hauseigene Profilveredelungsabteilung bringt ihr Kunststoffprofil in jede erdenkliche Form. Entsprechend gehört auch das Biegen von Kunststoffprofilen zu unserem Repertoire. Je nach Biegeradius und Profilgeometrie nutzen wir spezielle, zum Teil thermoplastische Biegefahren. 

Im Produktionsprozess fallen aufgrund der individuellen Fertigungsart relativ fixe Mengen an Ausschuss an. Wenn wir die Möglichkeit haben, Ihre Mengen mit anderen zu kombinieren, kann schon ab 1000 Meter produziert werden. Sollte eine separate Produktion notwendig sein, produzieren wir ab einer Menge von 3000 Metern.

Jedes Fertigungsverfahren ist an gewisse Mindestabnahmemengen gebunden. Das Verhältnis beim jeweilig zu produzierenden Los zwischen Gutmenge und Ausschuss sollte ausgewogen sein – nur so können wir unsere Produkte zu adäquaten Preisen anbieten. Dieses Verhältnis ist je nach Profilgeometrie unterschiedlich. Kontaktieren Sie uns – gemeinsam finden wir eine Lösung. 

Bei ttp haben Sie die Wahl zwischen bestehenden Kunststoffprofilen aus unserem Sortiment und individuellen Lösungen. Sollten Sie sich für ein individuelles Kunststoffprofil entscheiden, so steht Ihnen unser Team aus Material-Spezialisten und Projektbetreuern von Anfang an zur Seite. So klären wir gemeinsam ab, welche Anforderungen Ihr Kunststoffprofil erfüllen muss und konzipieren für Sie eine maßgeschneiderte und möglichst kostengünstige Lösung.

Schutzfolien auf Extrusionsprofilen dienen in erster Linie dazu, sensible Flächen beziehungsweise die spätere Sichtfläche beim Transport oder beim Einbau zu schützen. In der Regel bringen wir solche Schutzfolien bereits Inline während des Extrusionsprozesses auf. So schaffen wir es, Ihnen Kunststoffprofile inklusive Schutzfolien kostengünstig anzubieten. 

Es ist seit vielen Jahren gängige Praxis, nicht maßhaltige Profile, welche produktionsbedingt zum Beispiel im Einfahrprozess des Profils anfallen, sortenrein zu sammeln, zu recyceln und der Produktion anderer Profile wieder zuzuführen. Getreu dem Motto: Aus Alt wird Neu.

Die ttp GmbH ist nach Din ISO 9001, Din ISO 50001 sowie mit dem Recycling-Zertifikat 2019 zertifiziert.